Read Weihnachtsgeschenke aus der Küche by Sabine Fuchs Online

weihnachtsgeschenke-aus-der-kche

Bratapfelaufstrich, Kumquatchutney, Limettenl, Chili Parmesan Pltzchen, Orangentrffel oder Schokocookies jede dieser Leckereien klingt kstlicher als die andere und wird garantiert fr Ah und Oh Rufe bei den Beschenkten sorgen Zaubern Sie Ihren Lieben etwas Einzigartiges, Nur Fr Sie Gemachtes zu Weihnachten und zeigen Sie ihnen, dass sie etwas ganz Besonderes fr Sie sind Sabine Fuchs und Susanne Heindl liefern mit ihren Rezepten fr wunderbare Weihnachtsgeschenke aus der Kche lauter leckere Anregungen zum Verwhnen von Familie und Freunden Passende Ideen fr die Verpackung werden bei jedem Rezept gleich mitgeliefert Einfach Weihnachtsfreude pur...

Title : Weihnachtsgeschenke aus der Küche
Author :
Rating :
ISBN : B012W01JIC
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Thorbecke 22 September 2015
Number of Pages : 208 Pages
File Size : 974 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Weihnachtsgeschenke aus der Küche Reviews

  • fuzzi
    2019-05-20 12:58

    Dieses Buch war enttäuschend für mich. Eigentlich hatte ich erwartet etwas ausgefallenere Leckereien in diesem Buch zu finden. Aber da war nicht wirklich viel Neues dabei. Ich werde es behalten und eventuell mal verschenken.

  • Unbekannter
    2019-04-22 07:53

    Ist nicht so das,was ich mir darunter vorgestellt habe. Dachte wären Tolle Geschenke zum Selbst machen drinn. Würde ich wieder zurückgeben,wenn ich es nicht aufgemacht hätte.

  • Mausbauch
    2019-04-23 09:49

    ich fand das buch enttäuschendmir fehlen ganz einfache und normale rezepte wo man vielleicht auch vom sommer schon die zutaten auf vorrat hatfür mich sind das zu komplizierte rezepte und mich hat in dem buch leider so gar nichts angesprochen wo ich das gefühl hätte das ich das nachmachen möchtees gibt so tolle und einfache rezepte für wintermarmeladen, pestos, salze, etc aber ich fand hier nichts dabei wo ich das gefühl hätte das mag jeder und das ist schnell und einfach zubereitet

  • touche-à-tout
    2019-05-07 07:02

    Inhalt:- Vorwort- Auf' Brot- Eingelegt- Saucen, Pestos und Chutneys- Würzig- Einfach süß- Knabberzeug- Etiketten zum Kopieren- Register- Bildnachweis und AutorenEin Buch ganz nach meinem Geschmack.Schon beim Blättern komm' ich in Stimmung - in weihnachtliche versteht sich :-)Ich habe zuerst nur die Bilder angeschaut und dann gleich weitergeblättert.Toll!!!Die wirklich liebevoll dekorierten und super fotografierten Köstlichkeiten machen Lust auf's Naschen, auf's Knabbern, auf's Brot schmieren usw.Vor allem aber auf's Nachmachen! Am Liebsten ALLES und SOFORT!Beim Rezepte-"Stöbern" wusste ich schon gleich ganz genau, WEN ich von meiner Familie oder meinen Freunden mit WAS überraschen könnte.Ganze Geschenkkörbe habe ich im Kopf gleich zusammengestellt :-)Viele der Rezepte eignen sich durchaus auch für andere Festtage und Gelegenheiten.Zahlreiche sehr unterschiedliche und auch mal etwas außergewöhnliche Ideen für tolle und leckere Geschenke aus der Küche findet ihr in diesem weihnachtlich angehauchten Rezeptbuch.Für jegliche Gelüste und für jedes Schleckermäulchen ob süß oder salzig!!Versprochen!!!z.B.: Apfel-Blaukraut, Feuerpflaume, Himbeer-Zimt-Aufstrich, Limettenöl, Orangentrüffel, Rote-Bete-Chips, scharfe Nüsschen, Senfsauce, eingelegter Ziegenkäse usw.Auch Verpackungvorschläge bzw. -Anleitungen sind unter den Rezepten zu finden.Die Rezepte / Anleitungen sind gut verständlich geschrieben und somit auch wirklich kinderleicht "nachzumachen".Sie enthalten eine genaue Zutatenliste, sowie eine genaue Anleitung und einen Hinweis, was für Material für die Verpackung gebraucht wird.Passend zur Vorweihnachtszeit kann ich euch dieses Buch von ganzem Herzen empfehlen!Im hinteren Teil des Buchs findet ihr noch ein paar vorgefertigte Kopiervorlagen für Etiketten.

  • aus-erlesen
    2019-05-17 15:03

    Jedes Jahr dieselbe Frage: Wie beschenke ich meine Liebsten? Es soll was Besonderes sein. Denn die Beschenkten sind es auch. Selber basteln hat immer einen Hauch von „Gewollt und nicht gekonnt“. Was dann? Weihnachten ist auch die Zeit, in der der Backofen in die Knie zu gehen droht. Es ist die Zeit, in der zigfach Weihnachtsbäckereien aus dem Boden sprießen. Sabine Fuchs und Susanne Heindl nehmen denen, die Angst davor haben zu backen, deren Backofen seit Jahren wie geleckt aussieht, weil er maximal zum Pizzabacken benötigt wird. Und deren Herd sonst nur Tütensuppen „kreieren“.Das „mh“ statt „danke“ weicht von nun an einem „mmmhhh“ wie „Mehr davon, wann ist wieder Weihnachten?“. Bei Rezepten mit so wohlklingenden Namen wie Feuerpflaume, Kumquat-Chutney oder Chili-Parmesan-Plätzchen weiß jeder, dass er mit diesem Buch die richtige Wahl getroffen hat.Mal ordentlich was Originelles aufs Brot mit Orangenaufstrich mit Kardamom. Oder außergewöhnliche Saucen wie Mangoketchup, Korianderpesto oder eine selbstgemachte Senfsauce. Wer‘s würziger mag, der wird sich sofort daran machen sein eigenes Rosmarin-Salz mit Orangenaroma zusammenzustellen.Schleckermäulchen können sich kaum noch beherrschen, wenn Fuchsplätzchen in den Ofen geschoben werden oder weiße Kokos-Schokocrossies aufgeschlagen werden. Zum Knabbern gibt’s anschließend Röte-Bete-Chips und Zimt-Apfelscheiben.Die Küche sieht wie ein Schlachtfeld aus. Mit immer noch höher schlagendem Herz sucht man den passenden Ort für dieses kleine Büchlein, das so Viele glücklich machen wird. Stellt sich noch die Frage: Wie soll man das alles weihnachtlich verpacken? Auch hierfür haben die beiden Autorinnen einiges parat. Am Ende des Buches sind einige Etiketten abgebildet. Kopieren ausdrücklich erwünscht! Nun nur noch ausdrucken, aufkleben und sich ein Lächeln abholen. So einfach geht Freude schenken!